Campbells & Hybriden & Chin. Streifenhamster Mischung

Zusammensetzung:

Rote-Hirse, Silber-Hirse,  Plata-Hirse, Gerste, Buchweizen, Kanariensaat , Mariendistelsaat, Negersaat, Sesam, Blaumohn, Fenchelsamen, Perillasaat, Leinsamen, Hanf, Kardisaat, Spinatsamen, Karottensamen, Zwiebelsamen, Radieschensamen, Petersiliensamen, Zichoriesamen, Unkrautsamen (Mischung aus über 30 verschiedenen Samen), Grassamen, Haselnussblätter, Brennesselblätter, Petersilie, Luzerne, Ringelblumenblüten, Hibiskusblüten, Kamilleblüten, Rosenblütenblätter, Hopfenblüten, Kornblumenblüten, Malvenblüten, Rosenblütenknospen, Sonnenblumenblüten, Gänseblümchenblüten.

Diese eiweißreiche Mischung ist speziell auf Campbells und Hybriden abgestimmt. Da Campbell Zwerghamster/Hybriden sehr Diabetesanfällig sind,  sollte man im Futter auf Fett, die meisten Getreidearten, sowie getrocknete Früchte und einige getrocknete Gemüsesorten komplett verzichten. Beim Trocknungsprozess wird das Zellulosegerüst instabil, Bindungen brechen. Die Folge davon ist, dass der Zucker bereits im Dünndarm aufnahmefähig wäre (Blutzuckerspiegel steigt schneller an). Zu viele Kohlenhydrate und zu fettreiche Zutaten begünstigen eine Gewichtzunahme und diese fördert ebenfalls Diabetes. Trotzdem sollte ein Fleischfresser auf seine tierische Proteine nicht verzichten. Wir empfehlen 1 Insekt pro Tag als Leckerbissen.

 

Auf Wunsch lassen wir die Gerste raus, was wir aber nicht empfehlen, da Gerste blutzuckersenkend wirkt,

bitte einfach im Kundenhinweis erwähnen!